ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT - NEW NORM AUTUMN/ WINTER 2017

Startbild_2.jpg
Trends Autumn/ Winter 2017

HERBST/WINTER 2017. DIESE SAISON BLICKEN WIR ZURÜCK UND GLEICHZEITIG FEST IN DIE ZUKUNFT. WAS BEDEUTET DAS? WIR ÜBERNEHMEN DIE BESTEN LOOKS, STILE UND TECHNIKEN AUS DER VERGANGENHEIT. DIESE ERFINDEN UND INTERPRETIEREN WIR NEU UND KREIEREN FRISCHE, ZUKUNFTSORIENTIERTE, GEWAGTE PREMIUM-STYLES.

HINTERGRUND
Styles, die früher als rebellisch galten, sind mittlerweile gesellschaftlich akzeptiert. Allerdings gibt es viele Dinge aus der Vergangenheit, die damals zum Alltag gehörten und heute selten und begehrenswert geworden sind. Ein geflochtener Korb, ein selbstgebackenes Brot oder etwa ein schlichtes weißes T-Shirt werden für ihre Einfachheit und klare Handwerkskunst geschätzt.

DER TREND
Ästhetik, geschaffen durch reine Handwerkskunst, definiert den Rahmen für eine neue Emotionalität im Bereich Beauty und Haar. Es gilt, mehr Persönlichkeit und weniger Perfektion zu zeigen. Dazu gehört beispielsweise auch ein Look, der auf den ersten Blick fehlerhaft wirkt, aber bewusst so vom Stylisten inszeniert wurde.

Im Fashion-Bereich wird dieser ehrliche, unkomplizierte und ungezwungene Look übersetzt mit dem Einsatz von Naturfasern, ausgewaschenen Jeansstoffen und Wildleder. Beim Make-up setzen die Visagisten ebenfalls auf Natürlichkeit, mit Sommersprossen und Betonung der individuellen Gesichtszüge.

Startbild_3.jpg