JC Step 6: Permanente Umformung und Hochstecken

zurück
Danke_Haselünne

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar wurden unsere Auszubildenden für den sechsten Step des Junior Colleges in unserer Trend-Academy in Bremen geschult.

Dank seines außergewöhnlichen Konzepts vermittelt das Junior College unseren Azubis bereits im ersten Jahr so viel Wissen und Können, wie sonst nach dem dritten Ausbildungsjahr erwartet wird. Und um dies zu gewährleisten, wurde intensiv mit unserer internen Schulungsleitung Janne Dietrich und unserer externen Trainerin Bettina von Wella geübt.

Unsere Auszubildenden erlernten nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, wie man die verschiedenen Wickel- und Hochstecktechniken anwendet. Die Schulung begann mit der altbekannten „Dauerwelle“, die mittlerweile unter dem Namen permanente Umformung bekannt ist. Diese ist für die moderne Frau geeignet, die sich ein gezieltes Volumen und eine Unterstützung beim Styling wünscht.

Auch für den Wunsch nach modernen Wellen oder Locken werden unterschiedliche Wickeltechniken mit entsprechenden Wickelkörpern und Produkten geschult. Der Fokus liegt auf der Beratung, den Kundenwunsch richtig zu erkennen um die Umformung fachlich korrekt umzusetzen. Das bedeutet, sich Zeit zu nehmen und auf den Kunden einzugehen. Gerade darin sind wir stark, genau darin schulen wir unsere SchönerMacher.

Ein weiteres Thema war das Hochstecken. Hier lernten unsere SchönerMacher locker und undone/ungemacht zu stecken sowie Flecht-und Kordelfrisuren kreativ umzusetzen. Diese Techniken können sie dann nicht nur an den Kunden, sondern auch an sich selbst erfolgreich für die nächste große Feier anwenden.